Gwerbliche Schule Nagold

19-gsn.jpg

Aktuelles

topjob


Das Kreisberufsschulzentrum wurde am Mi., 22.03.2017 evakuiert

Pressemitteilung.pdf

Ein schiefgelaufener dummer Schülerstreich hat zur Evakuierung des Berufsschulzentrums Nagold geführt. Der freigesetzte Stoff Diallyldisulfid kann in hoher Konzentration zu vorübergehenden Reizungen führen, verursacht aber keine bleibenden Schäden.

Schrittweiser Rückkehr zum normalen Schulbetrieb

Nach der Klärung der Ursache für die Evakuierung am Mittwoch und der damit verbundenen Erleichterung nahmen die Lehrkräfte und die Schüler*innen am Donnerstag den Schulbetrieb wieder auf. In der Gesamtlehrerkonferenz vor dem Unterrichtsbeginn bedankte sich der Schulleiter bei den Kolleg*innen für ihr sehr besonnenes und professionelles Verhalten bei der Evakuierung. Er informierte über den aktuellen Sachstand und gab Hinweise zum Umgang mit dem Ereignis in der nächsten Zeit. Im Vordergrund stehe jetzt die Entdramatisierung und die fürsorglich sensible Aufarbeitung.

Am Montag wird ein Tandem der Schulpsychologischen Beratungsstelle mit einer besonders betroffenen Klasse arbeiten.

Auch sei es nach Rücksprache mit Fachkräften möglich, dass erst in Tagen und Wochen bei beteiligten Personen Symptome einer Belastungsstörung auftreten können. Die Betroffenen können über die Schule Hilfestellung erhalten.

Schüler*innen, die noch bei der Evakuierung in den Räumen verbliebene persönliche Gegenstände abholen müssen, können dies über das Sekretariat zu den Öffnungszeiten der Schule erledigen.

Insgesamt überwiegt bei allen Beteiligten die Erleichterung, dass es sich im Nachhinein als missglückte dumme Schüleraktion herausgestellt hat.

Stand 24.03.17   12:00 Uhr

 

DIE BERUFLICHEN SCHULEN
UND IHRE ANGEBOTE IM LANDKREIS CALW

Broschüre.pdf

 

Angebote an der Rolf-Benz-Schule

  • Berufsschule mit Zusatzqualifikation "Young- und Oldtimer"
    Merkblatt.pdf / Anmeldung.pdf
  • Einjähriges Berufskolleg Technik 1 (1BK1T)
  • Einjähriges Berufskolleg Technik 2 (1BK2T)
  • Ausbildungsbegleitende Fachhochschulreife / Information.pdf

 

Die Rolf-Benz-Schule hat die Auszeichnung "MINT-freundliche Schule".

Pressemitteilung.pdf

Mint Kogl

Unsere Schule zeichnet sich durch ein mannigfaltiges Angebot aus. Sei es bei der beruflichen Vorbereitung und Ausbildung oder im Hinblick auf weiterführende Schulabschlüsse. Wir unterstützen Sie in Ihren Bildungsplänen.

Wer Interesse an der klassischen Berufsausbildung hat, findet sie hier mit den Berufsfeldern Metall- und Elektrotechnik, KFZ, Holz- und Bautechnik sowie den Bereichen Textiltechnik und Raumausstattung vertreten. Zu unseren Vollzeitschulen zählen das Vorqualifizierungsjahr Arbeit / Beruf, das Berufseinstiegsjahr, die einjährigen Berufsfachschulen sowie die zweijährige Berufsfachschule der gewerblich-technischen Richtung, an der ein mittlerer Bildungsabschluss erworben werden kann.

Hinzu kommen das Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (gewerbliche Richtung) und das Technische Gymnasium, dessen Schüler die Allgemeine Hochschulreife anstreben. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass auch bei den weiterführenden Abschlüssen die berufliche und allgemeine Bildung miteinander verknüpft werden.

 

1849 gegründet, blickt die Gewerbliche Schule Nagold auf eine lange Tradition zurück und hat doch zugleich teil an den wichtigen Innovationen unseres Bildungssystems. Mit über 150 PC, sieben Computerräumen und Internetzugang in allen Klassensälen stellen wir uns den Herausforderungen des Informationszeitalters. Zudem sind wir eine der ersten Schulen in Baden-Württemberg, in denen im Beruflichen Gymnasium neben Technik das Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik eingeführt worden ist. Nicht zuletzt haben wir ein engagiertes Kollegium, insgesamt 74 Lehrerinnen und Lehrer, die fächerübergreifend zusammenarbeiten. Wir sind daher guten Mutes, gemeinsam mit Schülern, Eltern und Betrieben unserem Erziehungs- und Bildungsauftrag gerecht werden zu können.

 

Schulentwicklung

-> Leitbild der Gewerblichen Schule Nagold.pdf